• Home
  • Stellung Vertragsperson

Rechtliche Bestimmungen zur Antragsstellung für eine Zertifizierung für die Zollunion

Die Angleichung an europäische Standards war Teil der Gesetzgebung, die im Zusammenhang mit den Zertifizierung- und Zulassungsvorschriften für Importe in die Zollunion in Kraft getreten ist.

Demnach ist es zwingend notwendig, dass der Antragsteller eine im Zielland der Zollunion ansässige Person ist. Der oder die Antragstellerin kann als juristische Person, als Niederlassung, als Distributor, Endkunde oder Vertreter auftreten.

Parität Export bietet Ihnen im Zusammenhang mit diesen gesetzlichen Bestimmungen einen hilfreichen Service an. Als Unternehmen mit Sitz in Russland können wir für Sie in diesem Rahmen als Niederlassung auftreten. Die Unabhängigkeit, die wir Ihnen als Hersteller oder Exporteur von Waren und Erzeugnissen mit diesem Service bieten, sehen wir als großen Vorteil. Als Antragsteller kümmern wir uns um die Beantragung und nötige Dokumentation für die Ausstellung aller nötigen Zertifikate und Deklarationen. Sie können sich auf Ihr Business konzentrieren und erhalten einen professionellen Service, der Ihnen viel Zeit und Arbeit erspart. Sollte die Zollabfertigung durch eine dritte Person erfolgen, erhalten Sie von uns selbstverständlich die nötigen Vollmachten damit Ihre Kunden die gültigen Zertifikate und Deklarationen ebenfalls verwenden können.

Füllen Sie unser Online-Anfragenformular aus oder schicken uns einfach eine Mail mit Ihrem Anliegen an info@paritaet-export.de

Wir sind gerne für Sie da!

Copyright © 2017 Parität Export GmbH – Zertifizierungen und Zulassungen Zollunion, Russland und die GUS-Staaten

 logotip-paritet-eksport 

WebCanape: schlüsselfertige Webseiten für kleine Unternehmen