EAC Deklaration

Nach der Unterzeichnung der Übereinstimmung über die Schaffung eines einheitlichen Wirtschaftsgebiets zwischen Kasachstan, der Russischen Föderation und Belarus im Jahr 2006 wurden die Anforderungen zur Qualitätsbestätigung vieler Arten von Produkten geändert.

Es entstanden Rechtvorschriften (technische Reglements), die die Rechtswirkung auf dem Gebiet der Mitgliedstaaten haben und die Anforderungen an bestimmte Produktarten enthalten.

Für die der Geltung von technischen Reglements unterliegenden Waren müssen die ihre Sicherheit und Qualität bestätigenden Unterlagen ausgefertigt werden. Das kann die Deklarierung der Zollunion oder das Zertifikat der Zollunion sein.

Deklarierung der Zollunion und ihre Spezifik

Die Deklarierung des TR der Zollunion gilt nicht als ein Verwaltungsakt zur Regulierung des Warenumsatzes. Sie sollte nicht als eine zusätzliche Barriere angesehen werden, die die Einführung von Produkten auf den Markt erschwert. Das Dokument wurde zum Schutz des Endverbrauchers vor minderwertigen und gefährlichen Waren entwickelt, deshalb muss das Importunternehmen an der Deklarierung interessiert sein. Die Ausfertigung der Deklarierung über die Übereinstimmung der Zollunion hat einen Zusatznutzen (neben dem sichtbaren Zusatznutzen: dem ruhigen Passieren von Zollgrenzen).eac

So wird eine Ware, für die eine Deklarierung ausgefertigt wurde, mit einem speziellen Zeichen versehen, das in den Augen des Verbrauchers bereits zum Qualitäts- und Sicherheitssymbol wurde. Das vereinfacht den Absatz von Produkten und trägt zur Steigerung der Loyalität von Endverbrauchern gegenüber dem Importunternehmen bei.

Anforderungen an Ausfüllung einer Deklarierung des TR der Zollunion

Die Deklarierung des TR der ZU hat keine bestimmte Vorlage, und wird auf einem üblichen A4-Blatt ausgefüllt, sowie kann auf die Dauer von mindestens 1 Jahr ausgefertigt werden.

Für die Ausfertigung einer Deklarierung des TR der ZU ist es notwendig, folgendes Unterlagenpaket vorzubereiten:

  • Ausführliche Beschreibung von nach Russland zu importierenden und in Russland zu realisierenden Produkten (technischer Pass, Bedienungsanleitung und andere);
  • Gründungsunterlagen des Antragstellers (Kopien der Satzung des Unternehmens, individuelle Nummer des Steuerzahlers (INN), staatliche Hauptregistrierungsnummer (OGRN), Auszug aus dem Einheitlichen staatlichen Register juristischer Personen und andere);
  • In einigen Fällen kann die Zertifizierungsstelle die Produktsicherheit bestätigenden Unterlagen anfordern (zum Beispiel, ISO-Zertifikat).

Die Spalten der Deklarierung über die Übereinstimmung der Zollunion werden mit Angaben gemäß den Regeln des Beschlusses des Kollegiums des Eurasischen Wirtschaftsausschusses Nr. 293 „Über die Einheitsformen der Zertifikats zur Übereinstimmung und Deklarierung über die Übereinstimmung mit den technischen Reglements der Zollunion und über die Regeln ihrer Ausfertigung“ ausgefüllt.

Die Erklärung des TR der ZU wird für die landwirtschaftlichen Produkte nicht ausgefertigt.

Kein technisches Reglement für die Ware. Was tun?

Die Deklarierung über die Übereinstimmung der Zollunion wird für eine umfangreiche Liste von Produkte ausgefertigt: von Lebensmitteln bis hin zur Kinderkleidung. Allerdings kann es für ein Hersteller- oder Importunternehmen zu den Umständen kommen, wenn für die zu realisierenden Produkte kein technisches Reglement entwickelt wurde.

In diesem Fall tritt der Beschluss des Zollunionausschusses Nr. 620 in Kraft, der die Handlung von Unternehmen in diesen Situationen regelt. Weitere Informationen können Sie bei unseren Spezialisten erhalten.

Bei der Ausfertigung der Erklärung des TR der ZU ist es wichtig, sich professionell von Spezialisten des «Parity Export / GOST TEST» beraten zu lassen. Sie beantworten gerne alle Ihre Fragen, informieren Sie über die Etappen des bevorstehenden Verfahrens und helfen Ihnen, das Verfahren mit minimalem Zeit- und Kostenaufwand zu durchlaufen.

Die Webseite wurde bei ASTYPROduction entwickelt