Zertifizierung von Möbel

Сертификация мебели

Ab Juli 2014 wird die Zertifizierung von Möbel nach neuen Regeln durchgeführt. Alle auf dem Gebiet der Länder der Zollunion zu verkaufenden Möbelprodukte müssen den Anforderungen des technischen Reglements 025/2012 entsprechen. Manche spezifische Arten des Möbels unterliegen nicht der Geltung dieses technischen Reglements der Zollunion (zum Beispiel Krankenhausmöbel, Werbemöbel, Möbel, das zu Antiquitäten gehört, gebrauchtes Möbel und andere).

Gemäß dem Normativ ist es für die zu realisierenden Produkte notwendig, ein entsprechendes Zertifikat oder Deklarierung für das Möbel ausfertigen zu lassen. Dabei unterscheidet das Reglement die Arten von Produkten, für die ein Zertifikat ausgefertigt werden kann. Der Zertifizierung unterliegt Kindermöbel sowie Möbelprodukte, die in den Vorschul- und Lerneinrichtungen benutzt werden.

 

Einem antragstellenden Unternehmen werden einige Arten von Schemata der Zertifizierung von Möbel angeboten, die sich voneinander durch die Zahl von Etappen des Verfahrens unterscheiden. Im allgemeinen Fall wird die Zertifizierung von Möbel auf folgende Art und Weise durchgeführt: Nach einer entsprechenden Antragstellung durch den Antragsteller und einer Vorbereitung von Produktmustern führt eine akkreditierte Zertifizierungsstelle eine Prüfung durch. Danach werden Produktionsbedingungen analysiert. Wenn es keine Beschwerden gibt, wird ein Übereinstimmungszertifikat ausgefertigt.

Deklarierung für Möbel. Wie erhält man das Dokument?

Die Schemata zur Deklarierung unterscheiden sich von der Zertifizierung des Möbels. Die Prüfungen von Produktmustern werden bei der eigenen Prüfstelle des Auftragstellers durchgeführt. Die Durchführung der Produktionskontrolle wird auch dem Hersteller auferlegt. Das heißt, das  Unternehmen muss selbstständig nachweisen, dass die von ihm herzustellenden und zu realisierenden Produkte den Anforderungen entsprechen, die im Reglement festgehalten sind .

Die Gültigkeitsdauer des Zertifikates und der Deklarierung für das Möbel ist von vielen Faktoren abhängig (Status des antragstellenden Unternehmens, Besonderheiten der Produkte, realisierbares Schema des Verfahrens). Nach Ablauf der Gültigkeitsdauer ist die Zertifizierung von Möbel erneut durchzuführen.

Das Verfahren der Zertifizierung und Deklarierung hat seine Besonderheiten, und Wissen über diese  ermöglicht schnell und richtig die erforderlichen Dokumente ausfertigen zu lassen. Das Unternehmen «Parity Export / GOST TEST» hilft seinen Kunden, die Deklarierung und Zertifikate für das Möbel operativ zu erhalten, die der Geltung des Reglements 025/2012 „Über die Sicherheit von Möbelprodukten“ unterliegen . Wir helfen mit, das notwendige Unterlagenpaket vorzubereiten und ein optimales Schema zur Durchführung des Verfahrens zu finden. Unsere Priorität sind die minimalen Fristen zur Ausfertigung der Dokumentation für jeden Kunden.





Die Webseite wurde bei ASTYPROduction entwickelt