Zertifizierung von Fleischprodukten

Сертификация мяса

Die Realisierung von Verbraucherrechten setzt die Zertifizierung von Lebensmitteln voraus, die in den Ländern der Zollunion unabhängig vom Herstellungsland verkauft werden, das heißt, dass die ausgearbeiteten Reglements  sich auch auf die importierenden Waren ausbreiten. Zur Liste von zertifizierungspflichtigen Produkten gehören zum Beispiel die Fleischprodukte.

Gemäß der geltenden Gesetzgebung müssen jegliche Fleischprodukte (ausgenommen der Schlachtkörper und Schlachthälften) den Anforderungen des technischen Reglements der Zollunion 034/2013 entsprechen. Wenn ein Fleischprodukt der Geltung dieses technischen Reglements nicht entspricht, so ist es für seinen Umsatz auf dem Gebiet des Landes notwendig, eine Veterinärkontrolle zudurchlaufen, die die Qualität und Sicherheit des Fleisches feststellen wird. Das Geflügel unterliegt anderen Regeln (Geltung eines anderen Reglements).

Es ist bemerkenswert, dass die Zertifizierung von Fleischprodukten in jedem Fall ohne Durchführung einer vorherigen Veterinär- und Hygieneprüfung unmöglich ist. Der Hersteller muss die Dokumente vorlegen, die einen erfolgreichen Verlauf der Veterinärkontrolle bestätigen. Anderenfalls kann der Hersteller die Fleischzertifizierung nicht durchlaufen.

Fristen und Verlauf des Verfahrens

Die Zertifizierung von Fleischprodukten ist ein strikt reglementiertes Verfahren, dessen Durchführung durch das oben genannte Dokument bestimmt wird. Für den Beginn der Durchführung der Fleischzertifizierung muss der Hersteller den entsprechenden Antrag bei einer akkreditierten Zertifizierungsstelle einreichen. Im Antrag werden die Angaben über die Organisation gemacht, die die Fleischprodukte anbietet, sowie Informationen über die Fleischprodukte selbst. Auch der Antragsteller muss die Unterlagen vorlegen, die die Fleischqualität bestätigen.

Diese Dokuemente können nur die akkreditierten Forschungslaboratorien ausstellen, in denen während der Forschung festgestellt wird, dass die Fleischprodukte den erforderlichen chemischen, physischen, organoleptischen und anderen Parametern entsprechen. Im Fall einer erfolgreichen Zertifizierung von Fleisch wird eine Erklärung ausgestellt, die ins Register eingetragen wird. Man sollte auch daran denken, dass das notwendig ist, eine Deklarierung regelmäßig durchzuführen ist (üblich erfolgt das ein Mal in drei Jahren).

Einfache Zertifizierung von Fleisch und Fleischprodukten

Das «Parity Export / GOST TEST» bietet seine Hilfe beim Erhalten von Übereinstimmungszertifikaten für Fleisch und jegliche Fleischprodukte an. Wenn sich ein Kunde an uns wendet, so kann er mit einer operativen Ausfertigung der erforderlichen Dokumentation beim minimalen Finanzaufwand rechnen.





Die Webseite wurde bei ASTYPROduction entwickelt